Geprüfte Satzung wurde unterschrieben

Zur offiziellen Vereinsgründung der UWG Cappeln e.V. trafen sich am vergangenen Donnerstagabend Interessierte im alten Bahnhof in Cappeln. Die von einem Juristen geprüfte Satzung wurde an diesem Abend unterschrieben und wird nun durch den vertretungsberechtigten Vorstand in notarieller Form dem Registergericht Cloppenburg vorgelegt.

Viele Dinge gilt es zu beachten, um einen Verein zu gründen. Die Prüfung der Satzung hat viel Zeit in Anspruch genommen", so Vorsitzender Peter Willenborg. Auch Constanze Korfhage von der UWG Cloppenburg bestätigte dies mit Blick auf eine Vereinsgründung. Sie fand zudem einige Worte für die anwesenden Gäste über die Arbeit der UWG in Cloppenburg. Sie beantwortete Fragen, wie es vor fast 30 Jahren zur Gründung der unabhängigen Wählergemeinschaft in der Kreisstadt gekommen ist. Auch nannte sie einige hilfreiche Tipps für eine fruchtbare und kommunal-politische Vereinsarbeit. Mit einem Blumenstrauß bedankte sich Peter Willenborg für die unterstützenden Worte. Der bis dato kommissarisch gewählte Vorstand wurde auf der Versammlung einstimmig und mit vorheriger Besetzung wiedergewählt und repräsentiert damit nun offiziell den Verein.

 

Der Vorstand besteht aus Peter Willenborg (1. Vorsitzender), Norbert Michel (1. stellv. Vorsitzender), Ludger Fühner (2. stellv. Vorsitzender), Daniel Willenborg (Schriftfühhrer) und Helmut Ostendorf (Kassenwart). Ziel sei es nun, das Schiff UWG Cappeln auf Erfolgskurs zu lenken. "Sicherlich steht der Erfolg der Kommunalwahlen im Jahr 2016 als größte Herausforderung im Raum", betont Norbert Michel, erster stellvertretender Vorsitzender. "Aber auch viele weitere Themen, die das tägliche Leben in der Gemeinde betreffen, sollen behandelt und diskutiert werden." Fraktionsmitglied Christian Fredeweß nahm Stellung zu aktuellen Themen aus dem Gemeinderat und lud gleichzeitig zur 22. Gemeinderatssitzung am kommenden Mittwoch, den 22.10.14 um 18 Uhr ins Rathaus ein. "Zuhörer sind immer gerne gesehen, denn der Austausch und die Kommunikation mit den Bürgerinnen und Bürgern schreiben wir ganz groß auf unsere Fahne", so Fredeweß.

 

Weitere Informationen zur UWG Cappeln erhählt man im Internet unter www.uwg-cappeln.de

Peter Willenborg überreichte Constanze Korfhage (UWG Cloppenburg) als Dankeschön einen Blumenstrauß.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0