Peter Willenborg

Mit fünf Geschwistern wuchs ich in der Gemeinde Cappeln auf. Heute zähle ich 57 Lebensjahre und bin seit 33 Jahren glücklich verheiratet. Drei Kinder und eine Enkeltochter wurden mir geschenkt.

 

Seit 25 Jahren bin ich als Unternehmer im Großhandel tätig und vertreibe Garten- und Dekorationsartikel.

Die Arbeit im Gemeinderat begleitet mich bereits seit 15 Jahren. Von 2001 bis 2011 war ich Vorsitzender im Ausschuss für Familie Jugend und Sport sowie Mitglied im Schulausschuss. Von 2011 bis 2013 konnte ich mit meinem CDU-Mandat im Verwaltungsausschuss mitwirken. Im Oktober 2013 wurde ich dann per Mehrheitsbeschluss von der CDU-Fraktion aufgrund freier Meinungsäußerungen und demokratischen Verhaltens im Rahmen der Bürgermeisterwahl aus der Fraktion ausgeschlossen. Ebenso wurde mir gleichzeitig das Amt des stellvertretenden Bürgermeisters aberkannt. Seit Oktober 2013 bin ich nun für die UWG im Gemeinderat und im Verwaltungsausschuss aktiv und bin ebenso überzeugt davon, dass es der richtige Weg war, die unabhängige Wählergemeinschaft zu gründen.

 

Als Mitglied im Sportverein und in der Kolpingfamilie nehme ich mit Freude am Dorfleben teil. Zu meinen Hobbys zähle ich Tennis, Jagd, Motorrad fahren und meine Familie an vorderster Stelle.

 

Für die Kommunalwahl am 11. September wünsche ich mir eine hohe Wahlbeteiligung wie bei der Bürgermeisterwahl 2013, denn Politik lebt vom Mitmachen und vom fairen Miteinander.

 

Mein Lebensmotto: Jeder Tag ist zu schade um schlechte Laune zu haben!